24 Sunden tierärztlicher Notdienst

aktuelles

startseite
sprechzeiten
hausbesuch?

Kosten
links
kontakt
Gaestebuch
zurueck

Ultraschall-Untersuchung

Die Ultraschall-Untersuchung ist, wie auch die Röntgen-Untersuchung, ein wichtiges Hilfsmittel der Diagnostik.
Besonders Organe lassen sich äußerst genau untersuchen. So lässt sich beispielsweise die Leber mit ihren Blutgefäßen und der anliegenden Gallenblase genau darstellen, die Blasenwand-Dicke messen, die Nieren und Nebennieren-Struktur überprüfen, die Funktion des Herzens kontrollieren, die Gebärmutter ansehen u.v.a.m.

Auch bei der Fortpflanzung von Tieren kann eine Ultraschall-Untersuchung wertvolle Informationen über die Beschaffenheit, Funktion oder mögliche Krankheiten der weiblichen und männlichen Geschlechtsorgane liefern.
In der Trächtigkeits-Untersuchung wird oft Ultraschall eingesetzt. Bei Hunden lässt sich ab etwa drei Wochen sicher die Trächtigkeit nachweisen. Fötale Bewegungen und Herzschläge sind etwa ab dem 28. Trächtigkeitstag sichtbar. Diese Untersuchung ist besonders dann angezeigt, wenn der Verdacht auf Fruchttod besteht.

Ultrasoundgerät
Ultraschallgerät in unserer Praxis